Im Herzogenauracher Kunstraum findet heute um 17 Uhr die Vernissage zur Ausstellung "Soly Luna" statt. Wie der Kunst- und Kulturverein Herzogenaurach mitteilt, springt Gabriele Dörrfuß kurzfristig für Manfred Dick-Kreuzer ein, der seine eigentlich geplante Ausstellung aus privaten Gründen absagen musste.
Gabriele Dörrfuß malt, dichtet und singt, hat aber noch nie eine Ausstellung gemacht. Jetzt präsentiert sie erstmals ihre Bilder, dazu geschaffene Texte und zwei Gedichtbände öffentlich. Die Vernissage beginnt musikalisch mit Swing- und Jazz-Standards mit dem Nürnberger Pianisten Thomas Leyer und Gabriele Dörrfuß als Sängerin, die auch aus ihren Texten lesen wird. Die Bilder der Künstlerin sind eher klein und fein, nach Zentangle-Art.
Zur Finissage an Fronleichnam, Donnerstag, 26. Mai, von 17 bis 19 Uhr gibt es erneut Klaviermusik mit Thomas Leyer. Weitere Öffnungszeiten sind am Sonntag, 15. Mai, und am Sonntag, 16. Mai, jeweils von 14 bis 18 Uhr sowie von Dienstag, 17. Mai, bis Freitag, 20. Mai, jeweils von 17 bis 19 Uhr. red