Holztransporter
ist überladen

Steinbach amWald — Am Freitagabend fiel Beamten der Polizeiinspektion Ludwigsstadt ein Holztransporter auf, der offensichtlich überladen war. Bei der anschließenden Kontrolle bestätigte sich der Verdacht. Der Lkw hatte statt der erlaubten 40 Tonnen 46,540 Tonnen geladen. Ein nicht unerhebliches Bußgeld ist nun die Folge.
Mercedes wird Opfer
der Reifglätte

Ludwigsstadt — Ein 27-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr mit seinem Pkw am Samstag gegen 5.50 Uhr die Staatsstraße 2209 von Kleintettau kommend in Richtung Steinbach amWald. Auf Grund von plötzlich auftretender Reifglätte kam er, im Auslauf einer Rechtskurve, nach links von der Fahrbahn ab, und der Mercedes prallte dort gegen die Leitplanke. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Der junge Mann wurde glücklicherweise nur leicht ver-
letzt.
Faust ins Gesicht bekommen

Kronach — Nicht nur auf Grund seiner starken Alkoholisierung wird ein 29-Jähriger am Sonntag mit einem Brummschädel aufgewacht sein. Er hielt sich in den frühen Morgenstunden, kurz vor 4 Uhr, vor einem Imbiss in der Hirtengasse auf. Dort bekam er, nach eigenen Angaben ohne ersichtlichen Grund, von einer unbekannten Person einen Faustschlag ins Gesicht und zog sich hierbei blutende Verletzungen an der Nase und der Lippe zu. Über den Schläger ist nichts bekannt. Etwaige Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Kronach in Verbindung zu setzen.
19-Jähriger hat
Kräutermischungen

Teuschnitz — Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagnachmittag verhielt sich der 19-jährige Fahrer eines Opel Corsa sehr auffällig gegenüber den kontrollierenden Beamten. Deshalb wurde er einer etwas genaueren Prüfung unterzogen. Dabei fanden die Polizeibeamten verschiedene Kräutermischungen, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen und deren Besitz strafbar ist. Eine Anzeige gegen den jungen Mann wird erstattet.
Fehler beim
Abbiegen

Kronach — Am Freitag, gegen 17.15 Uhr, wollte eine 28-jährige Coburgerin mit ihrem Ford Mondeo von der Kulmbacher Straße nach links auf die B 173 abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah die Frau den bevorrechtigten Gegenverkehr, einen 31-jährigen VW-Fahrer aus einem Kronacher Ortsteil. Beim Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 8000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. pi