Mazda stieß mit
Fiat zusammen

Untererthal — Ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstand bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Untererthal. Die Fahrerin eines Mazda fuhr von der Straße "Am Altenhof" auf die B 27, übersah dabei aber einen Fiat, der ortsauswärts in Richtung Hammelburg unterwegs war. Nach dem Zusammenprall war der Fiat nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Zwei Ladendiebe
in Lebensmittelmarkt

Euerdorf — In einem Lebensmittelmarkt wurden am Mittwochmittag zwei Ladendiebe erwischt, als sie gemeinschaftlich Waren im Wert von 20 Euro entwendet hatten. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in Schweinfurt konnten die beiden Langfinger nach Entrichtung einer Sicherheitsleistung wieder gehen.
32-Jähriger wurde
mit Haftbefehl gesucht

Untererthal — Bei einer Personenkontrolle wurde in Untererthal ein 32-Jähriger festgenommen, der gleich zwei Mal zur Festnahme mit Haftbefehl gesucht wurde. Der Festgenommene musste zunächst eine Nacht in der Polizeizelle in Hammelburg zubringen, bevor er in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde.
Weidezaungerät am
Hammelberg gestohlen

Hammelburg — Ein batteriebetriebenes Weidezaungerät ist in der Zeit von Samstag auf Sonntag am Hammelberg gestohlen worden. Das Gerät war zur Sicherung der dort befindlichen Ziegenherde eingesetzt. Der Diebstahlschaden beträgt rund 500 Euro. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei unter Tel.: 09732/ 9060 entgegen.
Unbekannter sägte
Freileitungsmast an

Frankenbrunn — Wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde, hat ein unbekannter Täter in den vergangenen Wochen einen Freileitungsmast aus Holz angesägt, der am Dorfplatz steht. Der Schaden beträgt circa 1000 Euro. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei unter Tel.: 09732/ 9060 entgegen.
Zylinderschloss
zweimal beschädigt

Euerdorf — Das Zylinderschloss eines Schiebetores in der Kissinger Straße wurde in den vergangenen Wochen zweimal von einem Unbekannten beschädigt. Offensichtlich wurden die Schlösser mittels Werkzeug so überdreht, dass sie in der Mitte auseinander brachen. Sachdienliche Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei unter Tel.: 09732/ 9060 entgegen.
Reh bei Kollision
mit Auto getötet

Thulba — Ein 34-jähriger Autofahrer stieß am frühen Mittwochmorgen auf der Fahrt von Thulba nach Reith mit einem Reh zusammen. Das Tier wurde hierbei getötet, an dem Pkw entstand beträchtlicher Sachschaden.