Fahrt endete in
der Leitplanke

Strullendorf — Leichte Verletzungen erlitt eine 24-jährige Autofahrerin am Montagabend, kurz nach 18 Uhr, bei einem Verkehrsunfall. Von Rossdorf am Forst kommend, fuhr die Seat-Fahrerin an der Einmündung zur Staatsstraße ungebremst in die gegenüberliegende Leitplanke. Die Frau gab an, dass die Fahrbahn wegen eines starken Regenschauers sehr nass war und die Bremsen trotz Vollbremsung nicht reagierten. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wird nun ein technisches Gutachten erstellt.
Wer kennt das Auto
mit Blumenmuster?

Hallstadt — Nach einer Unfallflucht am Montag gegen 17.20 Uhr sucht die Polizei nach einem weißen Kleinwagen mit schwarzem Blumenmuster auf der rechten hinteren Fahrzeugseite. Die Fahrerin stieß beim Rückwärtsfahren auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes in der Bahnhofstraße gegen einen Opel Astra. Nach dem Anstoß stieg sie kurz aus, besah sich den Schaden von ca. 500 Euro, fuhr dann jedoch weiter.
Voll ins Heck: 30 000 Euro Blechschaden

Stegaurach — Eine Leichtverletzte sowie Blechschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls in der Bamberger Straße. Dort wollte eine 18-jährige Fiat-Fahrerin nach links abbiegen und hielt verkehrsbedingt an. Dies erkannte eine 33-jährige VW-Fahrerin zu spät und fuhr ungebremst auf. pol
Verdächtige Waren sichergestellt

Schlüsselfeld — Im Zuge der Schleierfahndung wurde auf der A 3 ein Audi mit Ausfuhrkennzeichen angehalten. Dabei wurden Zigaretten, Kosmetikartikel, 14 Dosen Tabak und Süßigkeiten aufgefunden, für die die Insassen aus Georgien keinen Eigentumsnachweis erbringen konnten. Wegen Diebstahl-Verdachts wurden die Waren sichergestellt. pol