Lieferwagen prallte gegen Mercedes

Bad Kissingen — Circa 1000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag in Bad Kissingen auf einem Parkplatz in der Münnerstädter Straße. Ein Lieferwagen war rückwärts gegen einen geparkten Mercedes gefahren. Verletzt wurde niemand.
Wohnmobil fuhr gegen Verkehrsschild

Bad Kissingen — Der Fahrer eines Wohnmobils stieß beim Rangieren in eine Parklücke am Donnerstag gegen 10.10 Uhr in der Maxstraße gegen ein Verkehrsschild. Das Schild wurde leicht verbogen. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro.
Passat rammte Golf beim Ausparken

Bad Kissingen — Am Donnerstag, gegen 10.40 Uhr, entstand bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Expert-Müller ein Sachschaden in Höhe von circa 3700 Euro. Der Fahrer eines VW Passat hatte beim Rangieren aus einer Parklücke einen vorbeifahrenden VW Golf Plus übersehen und konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die rechte Seite des VW Golf beschädigt wurde.
Kleintransporter
streifte Pkw

Bad Kissingen — In der Kolpingstraße beschädigte am Donnerstag der Fahrer eines Kleintransporters beim Vorbeifahren einen verkehrsbedingt wartenden Pkw. Am Pkw entstand ein geringer Sachschaden von etwa 150 Euro. Am Kleintransporter entstand kein Schaden.
Folgeunfall auf
dem Ostring

Bad Kissingen — Nachdem sich am Donnerstag auf dem Ostring ein größerer Unfall mit fünf Verletzten ereignet hatte (wir berichteten), kam es in der Folge zu einem zweiten Zusammenstoß. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr ein Mercedes bei einem Audi hinten auf, der wegen des Unfalls im Kreuzungsbereich verkehrsbedingt abbremste. Dies bemerkte der Mercedesfahrer aber zu spät. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf 2500 Euro. Zuvor war ein anderer Mercedes auf einen an der roten Ampel haltenden Mercedes Vito aufgefahren und hatte den Vito auf einen Omnibus geschoben, der in die Bergmannstraße fuhr. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 18 000 Euro.