Feuerwehreinsatz
nach Blitzeinschlag

Westheim — In drei Gebäude in der Paulstraße ist bei dem Gewitter am Donnerstagabend der Blitz eingeschlagen. Das Anwesen musste gegen 22.30 Uhr von der öffentlichen Stromversorgung getrennt werden. Personen wurden nicht verletzt. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei am Freitag noch keine Angaben machen. Die Feuerwehren aus Westheim, Langendorf und Hammelburg waren mit rund 50 Kräften im Einsatz, um die Entstehungeines Brandes auszuschließen. red