Einbrecher wollten
in die Schule

Im Zeitraum vom 2. bis zum 8. Juni brach ein bis jetzt unbekannter Täter in die Grundschule ein. Er kletterte über ein Tor, das zum Innenhof der Schule führt, und schlug eine Fensterscheibe im Erdgeschoss ein. Der Täter gelangte so ins Sekretariat. Dort wurden mehrere Schränke aufgebrochen und aus einer Kasse Bargeld entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Erlangen-Land unter der Rufnummer 09131/760-514 entgegen. pol
Entgegen kommendes
Fahrzeug übersehen

Eine 18-jährige Fahranfängerin aus dem Landkreis Forchheim war mit ihrem Auto auf der Kreisstraße aus Richtung Baiersdorf kommend in Richtung Möhrendorf unterwegs. An der Anschlussstelle Möhrendorf wollte sie mit ihrem Fahrzeug in die Auffahrt zur Autobahn A 73 in Richtung Erlangen einbiegen. Dabei übersah sie jedoch eine entgegenkommende 48-jährige Autofahrerin aus Burgkunstadt, die auf der Kreisstraße in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei entstand ein Gesamtsachschaden von rund 6500 Euro. Glücklicherweise wurde bei dem Zusammenstoß keine der beteiligten Personen verletzt. pol
In Kindergarten eingebrochen

In der Nacht von Freitag, 9. Juni, auf Samstag, 10. Juni, sind Unbekannte in den Kindergarten in Kalchreuth eingebrochen. Der, bzw. die bislang unbekannten Täter schlugen eine Scheibe ein, und verschafften sich so Zutritt zu dem Gebäude. Dort wurde das Büro durchsucht und rund 300 Euro Bargeld entwendet. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Täter geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09131/760514 mit der Polizeiinspektion Erlangen-Land in Verbindung setzen. pol