Verkehrsunfall
beim Überholen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am frühen Freitagnachmittag auf der B 173 bei Wallenfels. Ein 24-jähriger Autofahrer wollte einen vor ihm fahrenden Lastwagen überholen. Hierbei übersah er jedoch, dass er bereits von einem weiteren Pkw überholt wurde. So kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Autos. Alle Beteiligten blieben jedoch unverletzt.
Aufmerksamer Zeuge klärt Unfallflucht

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Freitagvormittag in der Kronacher Innenstadt. Ein Auto stieß beim Einparken gegen einen geparkten Wagen. Dies wurde von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet, der nach seinen Erledigungen nur noch das geschädigte Fahrzeug feststellen konnte und daraufhin die Polizei verständigte. Bei einer Nachfrage bei der Geschädigten gab diese an, nichts von einem Unfall bemerkt zu haben und auch nicht verständigt worden zu sein. An ihrem Fahrzeug befanden sich aber eindeutige Unfallschäden. Aufgrund des aufmerksamen Zeugen konnte der Verursacher ermittelt werden.
Delle in der
Beifahrertür

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Freitagnachmittag. Ein unbekannter Wagen fuhr hierbei gegen die Beifahrerseite eines auf dem Schützenplatz abgestellten Opel Corsa. Wer kann Angaben zu dem Verkehrsunfall oder dem verursachenden Fahrzeug machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kronach, Telefon 09261/5030.
Ein kurioser Handydiebstahl

Zu einem größeren Einsatz kam es am Freitagabend. Ein stark alkoholisierter Geschädigter meldete bei der Polizei, dass im Rahmen eines Trinkgelages sein Handy entwendet worden sei. Da von den weiterhin anwesenden stark alkoholisierten und aggressiven Personen keiner zugab, das Handy genommen zu haben, wurden alle Personen durchsucht. Hierbei konnte das Handy nicht aufgefunden werden. Es wurde jedoch kurze Zeit später vom Geschädigten selbst in einem Versteck im Flur eines Mehrfamilienhauses gefunden. Der Geschädigte war über diesen Umstand so in Rage, dass er mit seiner Faust gegen eine Fensterscheibe schlug. Hierbei zerbrach zum einen die Fensterscheibe, zum anderen verletzte er sich nicht unerheblich an der Hand und musste ins Krankenhaus transportiert werden.
Radfahrer verletzt
sich bei Sturz leicht

Ein 49-jähriger Kronacher fuhr am Samstag gegen 14.40 Uhr mit seinem Fahrrad von einem Waldweg auf den Rundweg der Ködeltalsperre ein. Er rutschte mit dem Hinterrad weg und stürzte. Glücklicherweise kam es nur zu leichteren Verletzungen. pol