Zeugen gesucht: Zielscheiben zerstört

Unbekannte haben in der Zeiler Zuckerstraße zwischen dem 18. und 20. Mai offenbar eine private Grillfeier veranstaltet. Zumindest lagen auf dem Trainingsgelände der Bogensportgruppe des Turnvereins dazu passender Müll und leere Flaschen herum. Zusätzlich wurden aber auch noch zwei Zielscheiben aus Stroh zerbrochen. Schaden: 200 Euro. Hinweise auf die Personen, die für die Beschädigung verantwortlich sind, sind erbeten bei der Polizei, 09521/9270.
Die ganze Arbeit
ist für die Katz'

Am Freitag verputzte ein Hauseigentümer die Gartenmauer seines Anwesens. In der Nacht beschädigten Unbekannte diese, indem sie in den noch feuchten Putz fingerdicke Streifen machten. Der Schaden dürfte sich auf 250 Euro belaufen. Hinweise erbittet die Polizei Haßfurt, Tel. 09521/9270.
Der Buchsbaum
hat neue Besitzer

In der Nacht zum Freitag entwendeten Unbekannte einen Buchsbaum, der vor einer der Lagerhallen an der Maingasse gepflanzt war. Wert 150 Euro, Hinweise an die Polizei unter Ruf 09521/9270.
16-Jähriger hat ein gefährliches Messer

Am Samstag gegen 21.20 Uhr wurde in der Maingasse ein 16-jähriger Fahrrad-Fahrer kontrolliert. Der Bursche fiel den Polizisten auf, weil er sich auffällig verhalten hatte und offensichtlich die Kontrolle vermeiden wollte. Die Beamten fanden bei dem Jungen ein Einhandmesser. Es wurde sichergestellt; die Anzeige nach dem Waffengesetz folgt.
Renitente Tochter
will betrunken fahren

In der Nacht zum Sonntag gegen Mitternacht verständigte eine besorgte Mutter die Polizei, da ihre Tochter von Uchenhofen aus alkoholisiert wegfahren wollte und sie sich nicht mehr zu helfen wusste. Da die Polizeistreife mittels Alkotest einen Wert feststellte, welcher über der zulässigen Grenze war, stellten die Beamten den Pkw-Schlüssel der jungen Frau sicher.
Tiere rennen
in Fahrzeuge

Von Rügheim Richtung Mechenried fuhr am Freitagabend ein Autofahrer, als ihm etwa 400 Meter nach dem Sportplatz ein Reh vors Auto sprang. Das Reh flüchtete. Am Pkw entstand Schaden von 500 Euro. Am Samstag, 2 Uhr, fuhr ein BMW-Fahrer von Wetzhausen Richtung Happertshausen, als er kurz vor dem Ort ein Reh erwischte. Es verschwand, der Schaden von 1000 Euro bleibt. Am Samstag gegen 0.30 Uhr fuhr ein Honda-Fahrer von Trossenfurt nach Eltmann und erfasste einen Hasen (Schaden am Pkw: 500 Euro). Kurz darauf erfasste ein Audi-Fahrer auf der Umgehungsstraße von Zeil ein Tier (Schaden: 2000 Euro).