Geldkarte und
Ausweis weg

Den Verlust einer Geldkarte sowie eines Ausweisdokuments zeigte am Sonntagabend ein 28-jähriger syrischer Asylbewerber bei der Coburger Inspektion an. Da der 28-Jährige kaum Deutsch sprach, brachte er kurzerhand einen 19-jährigen Landsmann mit zur Anzeigeerstattung auf die Polizeidienststelle. Die Verständigung funktionierte dann mit dem Umweg übers Englische. Trotz kleinerer Kommunikationsprobleme konnten die Daten des Ausweisdokuments und der Geldkarte in Erfahrung gebracht werden. Die Dokumente wurden zur Fahndung ausgeschrieben.
1000 Euro Schaden am Coburger Kunstverein

Sachschaden im Gesamtwert von 1000 Euro richteten in der Nacht von Samstag auf Sonntag offensichtlich mehrere Unbekannte im Park am Coburger Kunstverein an. Drei Wandlampen sowie ein Geländer wurden durch rohe Gewalt mutwillig beschädigt. Eine der Lampen wurde durch den oder die Unbekannten von der Wand gerissen und entwendet. Zeugenhinweise nimmt die Coburger Polizei unter der Rufnummer 09561/645-209 entgegen.
Unbekannter zerkratzt Audi an Fahrerseite

Nur für 15 Minuten stellte am Sonntagabend ein 37-jähriger Kronacher seinen Geschäftswagen vor einem Anwesen in der Webergasse ab. In dieser Zeit beschädigte ein bislang Unbekannter, offensichtlich im Vorbeilaufen, mit einem spitzen Gegenstand die rechte Fahrzeugseite des Audi. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall nimmt auch hier die Coburger Polizei entgegen (Telefonnummer: 09561/645-209). pol