Alkoholisierter Fahrer bemerkt Unfall nicht

Den Bordstein einer Verkehrsinsel in der Straße Am Moos drückte am Dienstagnachmittag ein 55-jähriger Mann mit dem Vorderrad seines Citroën Berlingo um. Trotz des massiven Anstoßes setzte der Mann seine Fahrt unbeirrt fort. Nach einem kurzen Aufenthalt in einer Spielothek steuerte der Mann seinen Wagen weiter durch das Stadtgebiet. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei verständigt. Bei der anschließenden Kontrolle in der Siemensstraße nahmen die Beamten der Polizei Neustadt eine deutliche Alkoholfahne beim Unfallflüchtigen wahr. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,5 Promille. Damit ist der Mann seinen Führerschein los.
Vergessenes Essen auf Herd entzündet sich

Eine 15-jährige Schülerin hat am frühen Dienstagabend in einer Wohnung in der Jean-Paul-Allee ihr Abendessen in einer Bratpfanne auf dem Herd vergessen. Das Fett in der Pfanne entzündete sich, und es kam in der gesamten Wohnung zu einer starken Rauchentwicklung. Nachdem Feuerwehr und Polizei eingetroffen waren, wurde die Räumung des gesamten Mehrfamilienhauses veranlasst. Nachdem es gelungen war, den Brand zu löschen, konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen. Die Schülerin blieb unverletzt. In der Wohnung entstand ein Sachschaden von etwa 15 000 Euro. pol