94-jährige Fahrerin
beschädigt drei Autos

Coburg — Mehr als 11 000 Euro Sachschaden verursachte am Mittwochvormittag eine 94-jährige Coburgerin, als sie mit ihrem VW drei weitere Pkw in der Ernst-Faber-Straße touchierte. Beim Ausfahren von einer Grundstücksausfahrt auf die Fahrbahn berührte sie beim Rangieren zuerst den Audi einer Coburgerin. Diesen wiederum schob sie auf den dahinter stehenden Golf eines 28-jährigen Münchners. Schließlich streifte sie auch noch den VW einer 19-jährigen Vogtländerin. Die 94-Jährige muss nun mit einer saftigen Geldstrafe rechnen. Weiterhin wird wohl die Führerscheinstelle prüfen, ob die Frau körperlich überhaupt noch zum Fahren eines Autos im Straßenverkehr geeignet ist.
Einbruchdiebstahl
in Tabakgeschäft

Coburg — Durch Aufhebeln der Eingangstür verschafften sich Unbekannte in der Zeit von Mittwoch, 18 Uhr, bis Donnerstag, 4.35 Uhr, Zutritt zu einem Tabakgeschäft in der Ketschengasse. Dort entwendeten der oder die Täter offensichtlich größere Mengen an Zigaretten. Diese wurden aus der Auslage entnommen und in Mülltüten zum Abtransport verpackt. Der Schaden wird wohl in die Tausende gehen, muss aber vom Geschädigten noch genau beziffert werden. Beim Eindringen in das Tabakgeschäft entstand an der Eingangstür außerdem noch ein Schaden von 500 Euro. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 09561/645-209 erbeten. pol