Geldersheim — Bettler waren am Montagnachmittag in Geldersheim unterwegs. Die Polizeiinspektion Schweinfurt war von Anwohnern des Engersdorfer Wegs darüber verständigt worden. Demnach sollen mehrere Frauen an den Haustüren geklingelt und um Spenden gebeten haben. Während eine Frau an der Haustür mit dem jeweiligen Bewohner sprach, habe sich dann eine weitere Person auf das Grundstück begeben. Die Polizei vermutet, dass das Anwesen ausgespäht werden sollte. Die Polizeiinspektion Schweinfurt schickte sofort einen Streifenwagen nach Geldersheim. Die Beamten trafen vor Ort die Bettler an. Die Polizei rät, in den nächsten Tagen besonders wachsam zu sein. pol/red