Der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft Flurbereinigung Waldfensterer Forst hat im Rahmen des Verfahrens Waldfensterer Forst-Flurneuordnung den Plan über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen erstellt. In einer öffentlichen Versammlung am Montag, 6. März, um 19 Uhr im Pfarrgemeindezentrum Waldfenster soll den Teilnehmern und der Öffentlichkeit der Planentwurf erläutert werden. Der Entwurf liegt im Rathaus Burkardroth bis Montag, 20. März, zur Einsichtnahme aus. Äußerungen zum Plan über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen sowie zu den hiervon berührten umweltrelevanten Belangen sind ab der Auslegung des Planentwurfs bis zwei Wochen nach der Versammlung beim Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken in Würzburg oder in der Versammlung selbst möglich. sek