Plötzlich wird ein Angehöriger pflegebedürftig - und das verändert alles. Dazu informiert der Beitrag "Gut gerüstet für den Ernstfall - wie Unternehmen ihre Beschäftigten bei der Betreuung pflegebedürftiger Angehörige unterstützen können" von Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe, Leiterin des Lehrstuhls für "Wirtschaftslehre des Privathaushalts und Familienwissenschaft" an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.
Der Vortrag findet am Montag, 30. Mai, um 17 Uhr in der Sparkasse, Klosterstraße 14, statt. Anmeldungen sind bis 23. Mai unter Tel. 0951/50981160 erforderlich. red