Neuensee — Die Wühlmäuse, die Jugendgruppe des Vereins für Gartenbau und Landespflege Neuensee, veranstaltete heuer ihren alljährlichen Pflanztag im Vereinsgarten.
Viele Kinder fanden sich am Morgen ein, um den Garten neu zu bepflanzen. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei, zupften Unkraut, legten Kartoffeln, steckten Zwiebeln und pflanzten fleißig Tomaten, Bohnen und Kohlrabi.
Nach so viel Arbeit konnten sich die fleißigen Junggärtner bei Getränken und Kuchen stärken. Als kleine Belohnung durfte sich jedes Kind außerdem eine Pflanze mit passendem Übertopf aussuchen und mit nach Hause nehmen.
Vor dem Vereinsgarten fand gleichzeitig der Pflanzentauschtag des Vereines für Gartenbau und Landespflege Neuensee statt. Die Besucher konnten sich aus einer großen Auswahl von Pflanzen nach Lust und Laune und Bedarf bedienen.
Dank großzügiger Spenden standen alle Arten von Blumen- und Gartenpflanzen und sogar vorgezogene Gemüsepflänzchen wie Tomaten und Gurken zur Verfügung. Außerdem konnten auch kostenlose Übertöpfe mitgenommen werden. pstr