Der frühere Pfarrer von Knetzgau, Erich Seitz, wird am Donnerstag, 11. Mai, in Euerfeld 80 Jahre alt. Zuletzt war er von 1999 bis 2002 Pfarrer von Bibergau, Effeldorf und Euerfeld. Seitz wurde 1937 in Schweinfurt geboren und wuchs in Kolitzheim auf. Bischof Josef Stangl weihte ihn am 21. Juli 1963 in Würzburg zum Priester. 1972 wurde ihm die Pfarrei Knetzgau verliehen, wo er bis 1989 wirkte. 1973 wurde er auch Caritaspfarrer, 1975 zudem Altenseelsorger für das frühere Dekanat Haßfurt. Von 1987 bis 1989 war er dort stellvertretender Dekan. pow