Überraschungen haben in unserem durchgeplanten Leben meist einen unangenehmen Charakter. Eine der wenigen Ausnahmen widerfuhr mir dieser Tage als Bahnfahrer von Coburg nach Lichtenfels. Ich nahm eine frühere Zugverbindung, als ich meiner Frau, die mich in Lichtenfels immer vom Bahnhof abholt, mitgeteilt hatte. Im Zug kam ich mit einem Lokführer, der als Passagier im gleichen Zug mitfuhr, ins Gespräch. Dabei stellte sich heraus, dass mein Wohnort auf seinem Heimweg ab Bahnhof Lichtenfels lag. "Sagen Sie Ihrer Frau, dass ich Sie mitnehme", erklärte er freundlich und reichte mir sein Handy. Als er mich später aus seinem Auto aussteigen ließ, meinte er lächelnd: "Für unsere Kunden tun wir alles." sz