Im Rahmen der "Kirchenmusik im Dekanat Forchheim" fand in der Muggendorfer Laurentiuskirche ein Konzert für Orgel und Blockflöte statt. Einführende Worte sprach Pfarrerin Ulrike Werner. Dekanatskantorin Stephanie Spörl an der Orgel und Anke Rosbigalle, Blockflöte, spielten geistliche Abendmusik aus der Reformationszeit.
Die beiden Solistinnen wussten um ihre musikalischen Qualitäten und hatten am Ende des einstündigen Programmes Zugaben parat, die von den kräftig applaudierenden Konzertbesuchern auch prompt gefordert wurden. hl