von unserem Redaktionsmitglied Katja Müller

Theres — Die Oldtimer-Rallye "Sachs-Franken-Classic" gehört mittlerweile zu den renommiertesten Veranstaltungen ihrer Art. Zur 15. Ausfahrt, die traditionell in Bad Kissingen startet, werden 175 Teilnehmer erwartet, die teilweise bis aus Norddeutschland anreisen.
Nach einer ersten Wertungsprüfung und Präsentation der Fahrzeuge und Teilnehmer in der Fußgängerzone in Bad Kissingen am Freitag, 6. Juni, folgt ein Ausflug nach Bad Brückenau. Am Samstag, 7. Juni, starten die Oldtimer um 8 Uhr zur ersten Etappe durch den Naturpark Spessart und das Fränkische Weinland. Den besonderen Charme der Veranstaltung machen die Pausen an landschaftlich einmaligen Orten und Sehenswürdigkeiten auf der Fahrt aus. Die zweite Etappe am Sonntag, 8. Juni, führt durch den Steigerwald, die Haßberge und das Fränkische Weinland im Main-Dreieck. Nach dem Start um 8 Uhr in Bad Kissingen werden die Fahrer kurz nach 9 Uhr in Greßhausen (Gemeinde Gädheim) erwartet, im Anschluss in Untertheres, in Horhausen (Gemeinde Theres) und Dampfbach (gemeinde Wonfurt). Nachdem die Oldtimer im Vorjahr auf dem Zeiler Marktplatz Station gemacht hatten, kann man ihnen heuer wohl nur nachwinken.