Ebermannstadt — Die Gartenfreunde Ebermannstadt und der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Forchheim veranstalten am Sonntag, 28. September, den traditionellen Obsterlebnistag auf dem Marktplatz.
Mit einer Obstsortenausstellung, zusammengestellt vom Pomologen Friedrich Renner aus Triesdorf und dem ehemaligen Kreisfachberater Tobias Vogel, wird dem interessierten Publikum die Angebotsvielfalt unserer Region an Apfel- und Birnensorten gezeigt.
Zu Fragen in Sachen Obstbau stehen Fachberater für Obst- und Gartenbau des Landratsamtes Forchheim zur Verfügung.

In veredelter Form

Ein Angebot von verschiedenen Obstbäumen und Beerensträucher stellt eine Baumschule vor, dazu Naturprodukte für die richtige Düngung.
Ein Obstverkauf von heimischem Obst erfolgt laut einer Pressemitteilung durch regionale Erzeuger. Auch Obst in veredelter Form wird noch angeboten. red