HGleich doppelten Grund zur Freude hatten die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Sassanfahrt-Köttmannsdorf bei der Jahreshauptversammlung in der "Alten Schule" in Sassanfahrt. Vorsitzender Norbert Grimm, der nach zehnjähriger Amtszeit nicht erneut kandidierte, wurde in Würdigung seiner außerordentlichen Verdienste zum Ehrenvorsitzenden des 1929 gegründeten Vereins ernannt.
Außerdem erhielt er die silberne Ehrennadel mit Urkunde des Bayerischen Landesverbandes für Obstbau und Landespflege. Höhepunkt seiner Amtszeit waren sicherlich die 80-Jahr-Feier 2009 sowie die Anschaffung eines vereinseigenen Gartenhauses.
Lorenz Bräunig wurde einstimmig zu Grimms Nachfolger gewählt. Ebenso einmütig sprachen die Mitglieder dem weiteren Vorstandsteam um Zweite Vorsitzende Helga Wichert das Vertrauen aus.
Bürgermeister Klaus Homann und Dritter Bürgermeister Hans Wichert sprachen dem im Ortsleben aktiven Verein Dank und Anerkennung seitens der Marktgemeinde Hirschaid aus. Der harmonische Abend wurde durch einen Bildvortrag aus dem Vereinsleben beschlossen, den Norbert Grimm erstellt hatte. Stefan Endres