Forchheim — Die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) sind ein Angebot für Auszubildende, die Unterstützung während ihrer betrieblichen Ausbildung benötigen. Im neuen Jahr sind wieder einige Plätze frei.
Im Mittelpunkt von abH stehen der Nachhilfeunterricht in allen Berufsschulfächern und die Vorbereitung auf Schularbeiten oder Prüfungen.
Erfahrene Trainer aus der Praxis gewährleisten laut einer Pressemitteilung fachlich fundierten Unterricht, der in kleinen Gruppen oder auch einzeln durchgeführt wird.
Weitere Informationen zu den freien Plätzen gibt es ab sofort im bfz Forchheim, Bayreuther Str. 6, Beate Oppelt, Tel. 09191/ 3205-29 oder per E-Mail an oppelt.beate@ba.bfz.de. red