Neunkirchen — Von den sieben im Bayerischen Soldatenbund (BSB) organisierten Kameradschaften im Landkreis Forchheim hatten immerhin 130 Mitglieder der Schützengruppen in den Luftgewehr- und Luftpistolendisziplinen und weitere 25 Frauen und Männer in den Disziplinen mit scharfen Waffen teilgenommen.
Die Sieger in den einzelnen Disziplinen wurden im Beisein von Landrat Hermann Ulm (CSU), Bürgermeister Heinz Richter (FW), der FW-Kreisrätin Elisabeth Simmerlein und des BSB-Kreisvorsitzenden Wolfgang Schmitt in der Hubertus-Schützenarena in Neunkirchen am Brand gekürt.
Dabei konnte BSB-Kreis schießwart Robert Lang, der dieses Amt bereits seit 15 Jahren begleitet, als Sieger in der Disziplin Luftgewehr bei den Schülern Carolin Schmitt aus Weingarts (180 Ringe), Timm Sußbauer (169) und Kilian Hauenstein (258) aus Weingarts, Celine Ruppert (128) und Lorenz Seibold (189) aus Weißenohe, Marc Neugebauer aus Neunkirchen (272) mit Pokalen und Ehrenschildern auszeichnen.
Bei den Junioren hatten Vanessa Merz aus Walkersbrunn (277), Scarlett Meinhardt aus Weißenohe (284), Maximilian Laternik aus Weißenohe (283) und Manuela Löhr aus Kunreuth (281) die Nase vorne.
Erste Plätze belegten weiterhin in der Schützen- und Altklasse Michael Laternik aus Weißenohe (281), Karin Seibold aus Weißenohe (284), Werner Gumbrecht aus Weißenohe (293), Michael Schwarz aus Ermreuth (267) und im Einzel Marina Lehnert aus Neunkirchen (285).
Bei den Senioren hatten Karin Taubert aus Weißenohe (293), Robert Lauer aus Neunkirchen (289), Rosemarie Schneider (286) und Georg Kelz (292) aus Weißenohe sowie Lydia Hammerand (281) und Karl Blank (281) die Nase vorne.
Bei den Mannschaften trugen sich mit den Luftgewehren gleich zweimal Weingarts (Schüler, steh. Aufgelegt, 524 Ringe und JSch. steh. aufgelegt, 764), Neunkirchen (Jsch., 783 und Damen, 789), Weißenohe (Schützen, 832 und Damen-Alt, 829), Ermreuth/Rödlas (Alt, 802), Weißenohe (Da.-Sen., 864), Walkersbrunn (Sen., 848) aber auch Weißenohe (Vet., 845) und Weingarts (Alt-Vet., 833) in die Siegerlisten ein.
In den Klassen mit der Luftpistole siegten Thomas Kugler aus Neunkirchen (steh.aufgel., 281), Julian Laternik (Sch., 246) und Jörg Meinhardt (Alt, 256) aus Weißenohe, Marianne Kugler (Da.-Alt u. Sen., 233) und Robert Lanz (Sen., 268) aus Neunkirchen sowie Rita Eisenreich (Da.-Vet., 211) und Michael Schäfer (Vet., 246), bei den Teams Weißenohe (Sch., 246 und (Alt, 730) sowie Neunkirchen (Sen., 830). Bei den Kleinkaliber-Gewehren konnten sich in den verschiedenen Klassen Werner Gumbrecht aus Weißenohe, Siegfried Neugebauer aus Neunkirchen, Georg Kelz, Jörg Meinhardt und Manfred Weber aus Weißenohe und bei den Mannschaften Weißenohe und Neunkirchen durchsetzen, wobei heuer mit der Großkaliber-Pistole Robert Lanz aus Neunkirchen, mit dem Großkaliber-Revolver Manfred Weber aus Weißenohe und mit der Großkaliber-Pistole 45 ACB Michael Schäfer aus Weißenohe und die Mannschaft aus Weißenohe am Besten ins Schwarze trafen.
Zu guter Letzt holte sich Kilian Hauenstein aus Weingarts die Schüler-Ehrenscheibe und Ursula Pöppel aus Bammersdorf die Damen-Ehrenscheibe. Der BSB-Kreisschießwart Robert Lang persönlich sicherte sich schließlich die Herren-Ehrenscheibe.

fra-press