Bamberg — Mildere Temperaturen und eine längere und intensivere Sonneneinstrahlung kündigen das Frühjahr an. Die Welt der Vögel erwacht stimmgewaltig, die Reviere werden abgesteckt, imponierende Gesänge angestimmt. Am Erdboden setzen sich die ersten Amphibien in Bewegung. Passend zu dieser Aufbruchsstimmung hat die Kreisgruppe des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) mit der Umweltstation Fuchsenwiese ihr vielfältiges Jahresprogrammheft fertiggestellt. Für alle naturinteressierten Nicht-Mitglieder liegt das Heft an öffentlichen Stellen aus.
Ob Vogelstimmenwanderungen, verteilt im ganzen Landkreis, Exkursionen und Radtouren zu speziell ausgewählten Tierarten und wertvollen Lebensräumen, Veranstaltungen für Kinder und Familien, aber auch große Events wie das traditionelle Sommerfest für Familien auf der Fuchsenwiese, für alle Altersgruppen und Interessenlagen ist etwas dabei, teilen die Initiatoren mit. Und wer sich bei Artenschutz aktionen wie dem Verhören von Eulen, der Betreuung von Amphibienübergängen oder auch Biotoppflegemaßnahmen einbringen möchte, findet hier Termine und Ansprechpartner. Die Kreisgruppe freut sich über viele bereitwillige Mitmacher. Anmelden kann man sich im LBV-Büro unter Telefon 0951/32626 oder unter bamberg@lbv.de. red