Am Freitag, 11. November, feiert der Kulturring Ebern den Faschingsauftakt zur Session 2016/2017. Der Rathaussturm findet nach längerer Zeit wieder um 19.19 Uhr statt. Der neue Vorstand mit Vorsitzendem Walter Ullrich an der Spitze hat sich vorgenommen, Traditionen zu behalten, aber schrittweise den Fasching in Ebern etwas umzugestalten.
Mit der Abendveranstaltung will man die Möglichkeit geben, in den Fasching hineinzufeiern, mit Büttenreden, Musik, Tanz, Spiel und Spaß. Das Faschingsmotto wird verkündet, das von Erich Wolfert gestaltete Faschingsplakat entrollt, verdiente Faschings-Aktivisten geehrt und die neuen Vorstandsmitglieder des Kulturrings offiziell im Elferrat aufgenommen. Die Showtanzgarde Heubach-Ebern wird ihr Können präsentieren. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgt das Lichtenfelser Duo Gitty & Rainer, für den kulinarischen Teil ist der Förderverein Handball verantwortlich. Moderiert wird die Schlüsselübergabe an die Narren von Christian Giebfried und Fabian Weber.
Nach dem offiziellen Teil kann man noch bis gegen 23 Uhr das Tanzbein schwingen zu den Klängen von Gitty & Rainer. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, ab 18.30 Uhr ist die Rathaushalle geöffnet. red