Bornschlegel hört als Hollfelder Coach auf

Hollfeld — Die anhaltende Erfolglosigkeit in der Fußball-Landesliga Nordost geht auch an Thomas Bornschlegel (36) nicht spurlos vorbei. Er will Platz machen als Interimscoach des abgeschlagenen Tabellenletzten ASV Hollfeld, gab sein Amt als Trainer nach dem unglücklichen 1:2 jüngst gegen den ASV Pegnitz und vor der Winterpause auf. "Ich mache definitiv nicht als Trainer weiter", sagte Bornschlegel. Offen ist, ob er der Torwarttrainer des ASV bleibt. "Vielleicht werde ich mich auch komplett zurückziehen", erklärte er. Bornschlegel hatte als Trainer beim Bayernliga-Absteiger Michael Taschner (35) beeerbt, der erst Anfang Oktober zurückgetreten war. Er sah sich von Anfang an als Interimslösung. Nun sind die sturmschwachen Hollfelder wieder auf Trainersuche. red
FCE gegen Ingolstadt
am 6. Dezember

Bamberg — Das am letzten Samstag wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausgefallene Heimspiel des FC Eintracht Bamberg in der Fußball-Regionalliga Bayern gegen den FC Ingolstadt 04 II soll im Fuchs-Park-Stadion am Samstag, 6. Dezember, um 14 Uhr nachgeholt werden. Das teilte BFV-Spielleiter Josef Janker mit. red