Kreis Haßberge — In einem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga Schweinfurt 2 setzte sich der TSV Knetzgau gestern Abend klar mit 4:1 beim SC Hesselbach durch.

Kreisliga Schweinfurt 2

SC Hesselbach -
TSV Knetzgau 1:4

In der ausgeglichenen und torlosen ersten Halbzeit waren beide Mannschaften vor allem darauf bedacht, keine Fehler zu machen. Nach dem Wechsel durfte sich zwar Hesselbach über die Führung durch Zinndorf (48.) freuen, aber dann kamen die Knetzgauer. Schon in der 51. Minute gelang Baranowski der Ausgleich, und Warmuth (60.) schoss den TSV nach vorne. Mit dem 1:3 durch Schnös stellten die Gäste die Weichen dann endgültig auf Sieg (68.), sechs Minuten später machte wieder Warmuth mit dem 1:4 alles klar.

Kreisklasse Schweinfurt 3

TSV Wülflingen -
SG Eltmann II 5:2

In diesem "Kellerduell" hatten die Wülflinger den besseren Start. Bäuerlein (10.) und Rüth (14., Elfmeter) brachten die Gastgeber schnell nach vorne. Doch die SG schlug zurück und schaffte durch Gebhardt (31.) und Neus (45., Foulelfmeter) bis zum Wechsel den Ausgleich. Danach aber war Wülflingen die klar bessere Mannschaft. Bäuerlein und Münchmeier brachten den Gastgeber mit 4:2 nach vorne, ehe Dülker in der 79. Minute der Treffer zum 5:2-Endstand gelang.


Kreisklasse Schweinfurt 4

SG Marktsteinach -
TV Obertheres 2:6

Ein Doppelschlag markierte den Türöffner für Obertheres. In der 20. und 21. Minute brachten Stark und Seifert den neuen Tabellenzweiten mit 2:0 in Führung. Marktsteinach hielt erst danach dagegen und verkürzte durch Wolker (40.), ehe erneut Seifert das 1:3 gelang (43.). Die Vorentscheidung schaffte Warmuth mit dem 1:4 in der 55.
Minute, eine Viertelstunde später machte wiederum Warmuth mit dem 1:5 alles klar. Wolker per Foulelfmeter zum 2:5 (84.) und Glöckner mit dem Schlusspfiff zum 2:6 stellten den Endstand her.

B-Klasse Schweinfurt 6

SC Brünnau II -
SC Koppenwind 0:5

Tore für Koppenwind: 0:1 Achziger (13.), 0:2 Oppelt (17.), 0:3 M. Müller (38.), 0:5, 0:5 L. Müller (60., 65.) nof/sp