"Mater Misericordiae", die Mutter der Barmherzigkeit, zeigt der diesjährige Erntedankteppich in der Elsendorfer Kirche Sankt Laurentius. Passend für das "Jahr der Barmherzigkeit" hatte der Ortsgeistliche, Pater Gabriel Ramos Valiente, dieses Meditationsbild ausgewählt. Maria trage Gottes Barmherzigkeit und Besorgtheit für die Menschen im Herzen, heißt es im beigefügten Text.
Das Andachtsbild wurde aus rein natürlichen Materialien gelegt. Marga Durmann, Marianne Röckelein, Birgit Kaiser und Katharina Hofmann haben dafür zusammen etwa 17 Stunden zumeist auf Knien zugebracht. Das Medaillon wird umrahmt von einem Kranz aus Bux und Hagebutten. Aus verschiedenfarbigen Nudeln, Maisgrieß, Sternanis, roten Linsen, Mohn, Kokosflocken, Semmelbröseln und Schwarzkümmel modellierten die fleißigen Helferinnen die Gottesmutter mit dem Kind. Am kommenden Sonntag, 9. Oktober, wird um 10 Uhr in der Sankt-Laurentius-Kirche Erntedankfest zusammen mit einem Familiengottesdienst gefeiert. Danach bleibt das vergängliche Kunstwerk bis zur Kirchweih am Wochenende vom 23. Oktober liegen und kann besichtigt werden. See