Eine seit vielen Jahren geschätzte Tradition ist das Weihnachtskonzert der Städtischen Musikschule Bamberg. Es findet am heutigen Samstag, 10. Dezember, um 16 Uhr in der Erlöserkirche am Kunigundendamm stattfindet.
In dem evangelischen Gotteshaus spielen in familiärer Atmosphäre bereits auch jüngere Kinder der Suzuki-Streicherspielkreise gemeinsam mit älteren Musikschülern traditionelle Weihnachtslieder. Außerdem wird wieder die fächerübergreifende und vielfältige Zusammenarbeit innerhalb der Städtischen Musikschule präsentiert. So werden die Kinder aus den Chorklassen der Grundschule Gaustadt, der Luitpoldschule, der Gangolfschule, der Kunigundenschule sowie der Martinschule gemeinsam mit dem Akkordeon- und dem Blockflötenensemble neben einem indischen Lied auch neue Weihnachtslieder präsentieren, teilt die Musikschule in ihrer Ankündigung mit. Die "Young Vocals", ein Blockflötenquartett, ein Gitarrenquintett und das Frauenvokalquartett werden mit alten Weihnachtsliedern zu hören sein.
"Drei Könige" von Peter Cornelius sowie der Auftritt des Jungen Streichorchesters mit "Pachelbel's Christmas" runden das Programm ab. Den Abschluss bildet die Rock-Band mit einem weihnachtlichen Cross-Over-Stück. Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten für den Hilfsfonds "Gemeinsam helfen für Bamberg" von OB Andreas Starke (SPD). red