Bamberg — Der "Dreggsagg", wie er sich selbst nennt, kommt erst mal nicht: Der Kabarettist Michl Müller gastiert erst am 27. September in Bamberg - und nicht, wie gestern an gleicher Stelle irrtümlich angekündigt, bereits am Samstag, 27. Juni. An diesem Tag tritt Müller im sächsischen Plauen auf, wie der Veranstalter mitteilt.

Weiteres Gastspiel

Wir bitten das Versehen zu entschuldigen. Das Gastspiel am 27. September in Bamberg ist übrigens bereits ausverkauft. Zum Trost für alle Fans: Für den 19. Februar 2016 hat Michl Müller bereits sein nächstes Kommen nach Bamberg zugesagt, dann lässt der fränkische Comedian nochmals seine lockeren Sprüche in der Brose-Arena los. red