Mitwitz — Wie der Markt Mitwitz mitteilt, hätten "für jeden sichtbar" die Ausbauarbeiten an der B 303 im Ortskern und die Abbrucharbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Fischer-Fabrik begonnen.
Für die Neugestaltung dieser Fläche veranstaltet der Markt Mitwitz vom heutigen 3. Dezember bis zum 5. Dezember eine "Offene Planungswerkstatt" mit fünf Planungsteams aus Landschaftsarchitekten und Architekten. Diese werden vor Ort Ideen entwickeln und zur Diskussion stellen. Der Markt Mitwitz lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich an dieser Ideenfindung zu beteiligen und mit den Planern zu sprechen. Dazu gebe es folgende Gelegenheiten:
Am 4. Dezember von 18 bis 19 Uhr werde die Werkstatt geöffnet und die interessierten Bürger haben die Möglichkeit, den Planern bei ihrer Arbeit "über die Schulter zu schauen" und mit ihnen zu diskutieren (Generationenhaus, ehemalige Volksschule, Schulstraße 8).
Am 5. Dezember (14 Uhr) stellen die Planer das bis dahin erarbeitete Zwischenergebnis ihrer Überlegungen den Bürgern vor und nehmen Kritik und Anregungen von ihnen dazu entgegen. Anschließend werden die Pläne in den jeweiligen Büros ausgearbeitet und fertiggestellt (Weißer Saal, Wasserschloss Mitwitz). red