Mitwitz — In der A-Klasse Coburg unterlag der FC Mitwitz III dem TSSV Fürth am Berg II mit 1:2 (0:1). Schon in der 10. Minute lag die Gästeführung in der Luft, jedoch konnte Dötschel in letzter Not auf der Torlinie klären. Als sich alle schon mit einem torlosen Remis zur Halbzeit abgefunden hatten, erzielte Gruber per Kopfball aus kurzer Distanz das 0:1.
In Hälfte 2 mussten die Gastgeber durch Gruber das 0:2 hinnehmen. In den letzten zehn Minuten warfen sie alles nach vorn und verkürzten durch Roth auf 1:2. In der 85. Minute traf Roth nur den Pfosten. In der 92. Minute setzte Braunersreuther mit einem Schuss an den Pfosten den Schlusspunkt.
Tore: 0:1 Gruber (45.), 0:2 Gruber (63.), 1:2 Roth (81.) / SR: Tragelehn (SV Rothenkirchen). wei