Kulmbach — Ein ganz besonderer Leckerbissen erwartet die Besucher des Konzerts am Sonntag in der Spitalkirche. Ab 17 Uhr präsentieren die Kabarettistin und Theaterpädagogin Ann-Kathrin Schneider und das Ensemble "Klez àmore" aus Würzburg Außergewöhnliches unter dem Motto "Mitten im kalten Winter".
Das Publikum darf sich darauf freuen, Bekanntes neu zu entdecken, und sich von neuen Klängen überraschen lassen. Heiter-besinnliche Texte treffen auf Winter- und Weihnachtslieder aus aller Welt. Dabei entsteht durch die eigenwillige Interpretation der Lieder und Texte sowie die ausgefallenen Arrangements ein neuer Zugang zur stillen Zeit.
Mal meditativ-melancholisch, mal heiter und beschwingt. Ann-Kathrin Schneider interpretiert Gedichte und Texte in ihrer ganz eigenen Art. "Klez àmore" ergänzt die Hauptinstrumente der Gruppe - Klarinette, Oboe, Gitarre und Kontrabass - mit weniger bekannten Instrumenten wie Gemshorn, Hackbrett oder Irish Bouzouki.
So erklingen bekannte Lieder in völlig neuer Rhythmisierung, erhalten Choräle ein jazziges Arrangement und kommen Adventslieder im Folk-Pop-Stil daher.
Konzertkarten sind ab 16.30 Uhr an der Abendkasse in der Spitalkirche erhältlich. red