"Hier hat die Gemeinde Ebensfeld für die Kinder einen Spielplatz vom Allerfeinsten geschaffen", so lautete die einhellige Meinung der Väter und Mütter. Zur Einweihung pilgerten sie mit ihren Kindern nach dem Gottesdienst von der Hankirche zur neuen Anlage.
"Wir haben hier 15 000 Euro investiert", erklärte Bürgermeister Bernhard Storath. Er dankte den Eltern und den Aktiven der Feuerwehr, die bei der Umsetzung tatkräftig mit angepackt hatten. "Ich werde mal überlegen, ob nicht noch einige Spielgeräte für Erwachsene angeschafft werden sollten", so der Bürgermeister.
Pfarrvikar Gregor Grimm segnete den schönen Spielplatz gemeinsam mit den Kindern, die sich ebenfalls bei den Helfern und der Gemeinde bedankten.


Süßigkeiten von der Feuerwehr

Der Vorsitzende der Feuerwehr Prächting, Bernhardt Gehringer, überreichte Süßigkeiten an die Jungen und Mädchen.
Gut gestärkt, testeten diese danach ausgiebig die Spielgeräte, wobei sich das Klettergerüst und die Seilbahn als Favoriten herausstellten.