Kronach — Die öffentliche Gründungsversammlung für einen Mieterverein für Stadt und Landkreis Kronach findet am Donnerstag, 22. Oktober, um 19 Uhr in der Gaststätte Turnerheim in Kronach statt. Rechtsanwältin Kathrin Herbst wird einen Einführungsvortrag zum Mietrecht halten. Kronach ist eine der wenigen Städte dieser Größenordnung, die noch keinen eigenen Mieterverein haben. Gerade nach dem Verkauf der Kronacher Wohnungsbaugesellschaft KWG und den Sanierungsmaßnahmen, deren Kosten auf die Mieter umgelegt werden, habe es großen Informationsbedarf zu den Rechten der Mieter gegeben. Die Veranstaltungen dazu in Kronach - die von den Mietervereinen Kulmbach und Lichtenfels unterstützt wurde - waren sehr gut besucht, sodass man die Gründung eines Vereins vor Ort ins Auge gefasst habe.
Der neue Verein will den Mietern vor Ort ein Forum für ihre Anliegen und Fragen, zum Beispiel auch zu den Themen Vergleichsmieten, Nebenkostenabrechnungen oder zulässige Mieterhöhungen geben. Mieter können Informationen und Auskünfte über die Rechtslage sowie Unterstützung bei Schriftverkehr mit dem Vermieter erhalten. vz