Forchheim — Bei der Einlasskontrolle am Amtsgericht Forchheim am Donnerstagvormittag führte ein Besucher ein Einhandmesser mit sich.
Da es sich dabei um eine Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz handelt, wurde das Messer nach Angaben der Polizei an die Polizei übergeben. red