Melkendorf — Die Herren-50-Mannschaft der Tennisabteilung des TSV Melkendorf hat auch in diesem Jahr die Meisterschaft in der Kreisklasse 1 geschafft. Bei den Medenspielen, die mit Hin- und Rückspiel ausgetragen wurden, gewannen die Melkendorfer jeweils mit 9:5 gegen den TV Wallenfels. Der TSV Mönchröden besaß gegen diee Melkendorfer ebenfalls keine Chance und musste sich zwei Mal mit 2:12 geschlagen geben. Das Heimspiel gegen den TV Weidhausen gewannen die Melkendorfer mit 11:3. Beim Rückspiel gab es zum Abschluss der Saison mit 6:8 eine unglückliche Niederlage, die aber wegen eines Vier-Punkte-Vorsprungs der Melkendorfer keine negative Auswirkung mehr auf die Tabelle hatte. hpk