Der Classic-Cup des bayerischen Sportschützenbundes für die älteren Schützinnen fand in Fuchsmühl in der Oberpfalz statt. Unter der Leitung von Bezirksdamenleiterin Michaela Hobner (Gochsheim) fuhr eine schlagkräftige unterfränkische Abordnung zu diesem freundschaftlichen Wettbewerb und erreichte drei erste Plätze sowie je zweimal Rang 2 und 3.
In der Serienwertung der Gruppe A glänzte Roswitha Schad aus Untertheres, die als einzige die volle Ringzahl von 300 erreichte. Die Zeilerin Lieselotte Mayer entschied die Serienwertung in der B-Klasse mit 299 Ringen für sich. Mit der Luftpistole war Maria Schlembach aus Poppenlauer nicht zu bezwingen. Den besten Schuss der unterfränkischen Teilnehmerinnen gab Renate Koch von der BSG Schweinfurt mit einem 4,2 Teiler ab.
Ergebnisse, Luftpistole Freihand: 1. M. Schlembach (Poppenlauer) 48,0 Punkte (280/28,0), Luftgewehr Auflage Seniorinnen A: 1. R. Schad (Untertheres) 12,0 (300/10), 7. M. Neeb (Sand) 29,7 (298/27,7), Seniorinnen B: 1. L. Mayer (Zeil) 13,1 (299/12,1), Seniorinnen C: 1. G. Weidner (Vierkirchen) 6,3 (297/3,3), 3. I. Mäusbacher (Königsberg) 19,0 (289/8,0) dk