Der KAB-Ortsverband Wolfersgrün besteht seit 1980, also seit 37 Jahren. Marianne Gremer konnte bei der Jahreshauptversammlung bereits für 40 Jahre Mitgliedschaft bei der KAB geehrt werden, da sie und Heinz Gremer schon vorher die Ziele des Sozialverbands mitgetragen haben. Sie wurden Mitglieder im Ortsverband Wallenfels und zeichneten - mit dem damaligen Pfarrer und Präses, Dieter Scholz, sowie dem Wallenfelser Ortsvorsitzenden Anton Weiß - verantwortlich für die Gründung eines Ortsverbands in Wolfersgrün. Froh und glücklich zeigte sich KAB-Ortschefin Gabriele Zeuß - auch in ihrer Funktion als KAB-Ehrenkreisvorsitzende, der treuen Jubilarin die Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft überreichen zu dürfen. Dies verband sie auch mit dem Dank an Heinz Gremer als langjährigen Vorsitzenden. "Viele unserer Mitglieder haben wir seiner Initiativen zu verdanken", würdigte sie. Die stellvertretende Vorsitzende Erika Walter hatte in die Versammlung eingeführt. Auch 2016 hatte sich der 18 Mitglieder zählende Verband am kirchlichen Leben beteiligt. hs