von unserer Mitarbeiterin Evi Seeger

Etzelskirchen — Aus Friedrichstadt in Schleswig-Holstein stammt Magda Walenta, die am Mittwoch im BRK-Heim in Etzelskirchen ihren 90. Geburtstag feierte. Bis 1960 lebte die Jubilarin in dem wunderschönen Städtchen mit seinen romantischen Grachten.
Nach der Beendigung der Schule arbeitete die junge Frau zunächst im Haushalt und dann in einem Bekleidungsgeschäft. Im Alter von 22 Jahren schloss sie in Friedrichstadt mit ihrem aus dem Sudetenland stammenden Mann den Bund fürs Leben. Zwei Töchtern und einem Sohn schenkte sie das Leben. Weil es in ihrer Heimat zu wenig Arbeit gab, zog die Familie schließlich nach Franken. Nach ihrer ersten Station in Hausen bei Forchheim lebte die Familie einige Jahre in Höchstadt, um dann ins eigene Haus in Erlangen einzuziehen. In Erlangen lebt auch Tochter Irmgard Feeß mit ihrem Mann Thomas.
Zur Familie der 90-Jährigen, der es im BRK-Heim sehr gut gefällt, gehören heute fünf Enkel und drei Urenkel. Stellvertretender Landrat Christian Pech (SPD) und Bürgermeister Gerald Brehm (JL) überbrachten der Jubilarin die besten Wünsche.