Forchheim — Organisiert von der Mädchenarbeit "Koralle" des Kreisjugendrings (KJR) Forchheim können Mädchen im Alter von zwölf bis 15 Jahren am Samstag, den 24. Oktober, von 8.30 bis 14 Uhr ein nervenkitzelndes Abenteuer im Teamsicherungsbereich des Hochseilgartens der Burg Feuerstein erleben. "Dabei stehen Spannung, Spaß und Selbstvertrauen im Vordergrund", schreibt der KJR.
In luftiger Höhe sind herausfordernde Parcours zu überwinden, bei denen die Mädchen ihren Mut unter Beweis stellen können. Bei den Aufgaben werden die Mädchen sowohl durch die professionellen Hochseilgartentrainer der Burg Feuerstein unterstützt als auch von den anderen teilnehmenden Mädchen. Sie feuern sich gegenseitig an und sichern sich.


Schriftliche Anmeldung

Pro Teilnehmerin belaufen sich die Kosten auf 15 Euro für Hochseilgarten und Mittagssnack.
Um eine schriftliche Anmeldung an den Kreisjugendring Forchheim (Löschwöhrdstr. 5 in 91301 Forchheim) wird laut KJR bis spätestens zum 9. Oktober gebeten. red