Zum ersten Mal in seiner Amtszeit ehrte Hirschaids Bürgermeister Klaus Homann (CSU) herausragende Sportlerinnen und Sportler aus der Marktgemeinde. Unterstützt wurde er dabei von seinen Stellvertretern Elke Eberl (CSU) und Hans Wichert (WG Sassanfahrt-Köttmanndorf-Röbersdorf).
Die Verleihung der Auszeichnung bzw. Ehrungen erfolgte im Rahmen eines festlichen Sportempfanges in der Mensa der Grund- und Mittelschule Hirschaid. Geehrt wurden in diesem Jahr neun Einzelsportler, ein Vereinsfunktionär und sechs Mannschaften mit über 50 Sportlern mit Gold- und Bronzemedaillen bzw. mit Ehrenurkunden.
Der Hirschaider Bürgermeister vergaß nicht, denjenigen zu danken, die hinter den erfolgreichen Athleten stehen. Es sind dies die Vereinsvorstände, Übungsleiter, Betreuer sowie Eltern und Partner, die sportliche Höchstleistungen oft erst ermöglichen. Sein besonderer Dank galt den Vereinen, die eine ganz wichtige Arbeit bei der Integration von Flüchtlingen leisten.
Zur Ehrung war auch der Bamberger Landrat Johann Kalb (CSU) gekommen, der sich an seine eigene sportliche Betätigung in Hirschaid erinnerte. Er sprach davon, dass "Sport ein entscheidender Faktor für unsere Gesellschaft ist".
Einer der sportlichen Höhepunkte für die Marktgemeinde Hirschaid war im abgelaufenen Jahr sicherlich der Europameister-Titel im Garde- und Showtanz für die "Lollipops" vom 1. Motorclub Sassanfahrt. In der Kategorie Schautanz bis 11 Jahre siegten die Mädels, die von Leonie Erhardt, Svenja Hojer und Dirk Hirsch trainiert werden, mit der Darbietung "Revolution in der Schule".
Mit gleich vier Titeln kehrte Markus Malter von den 37. Deutschen Meisterschaften für Transplantierte und Dialysepatienten in Bremen zurück. Als begeisterter Tennisspieler erreichte er sowohl im Einzel als auch im Doppel den ersten Platz. Darüber hinaus sicherte er sich im Ballweitwurf und im Weitsprung mit persönlichen Bestleistungen den Sieg.
Uwe Dachwald errang mit der Basketballmannschaft bei den Special Olympics in Hannover erneut eine Goldmedaille. Von der gleichen Veranstaltung kam Doris Steppan mit einer Silbermedaille im Schwimmen, 50 Meter Freistil, zurück nach Hirschaid.
Große Erfolge konnte der Schützenverein "Andreas Hofer" Sassanfahrt feiern. Stephanie Friedel wurde Bayerische Vizemeisterin in der Disziplin Kleinkaliber-Liegend 60 Schuss und besiegte hier auch die mehrfache Deutsche-, Europa- und Weltmeisterin Sonja Pfeilschiffter. Bei den Deutschen Meisterschaften wurde sie mit 595 Ringen Vierte. Ihre Vereinskollegen von der 1. Mannschaft "Luftpistole" mit Antonio Altieri, Peter Friedel, Werner Klehr, Richard Lochau und Walter Lochau erreichten den ersten Platz in der Kreisliga und stiegen damit in die Gauliga auf. Die zweite Mannschaft "Luftgewehr" mit Altieri Antonio Altieri, Julia Lochau, Richard Lochau, Walter Lochau, Harald Riemer und Frank Zeh wurde Meister in der A-Klasse und schießt zukünftig in der Kreisliga.
Der TSV Hirschaid bietet seinen Mitgliedern ein breites Sportangebot und gut ausgebildete und motivierte Trainer. Daher ist er auch kein Wunder, dass immer wieder tolle Erfolge bei Wettbewerben gefeiert werden können. Jorgo Distler ist in seiner Altersklasse Oberfränkischer Bezirksmeister im Judo, Franz Kupfer Nordbayerischer Meister im 100-Meter-Lauf und im Diskuswurf und Marius Wicht wurde mit der 4x100 Meter Staffel Oberfränkischer Meister. Lena Göller war bei den Oberfränkischen Meisterschaften erfolgreich im Blockwettkampf Wurf im Einzel und mit der Mannschaft.
Die Erfolge von Patrick Gensel als Extremsportler und seine Erfolge beim Fränkische Schweiz-Marathon, beim Taunusultra, beim Maintalultra und beim "Ultratrail Hochkönigman" in Maria Alm erhielten an diesem Abend auch sehr viel Beifall und Anerkennung.
Ausgezeichnet wurden darüber hinaus die Tennis-Herren 55 vom TC Hirschaid für ihren Aufstieg in die Landesliga und die E-1-Schüler vom TSV Hirschaid. Mit ihren Trainern Christian Kohlmann und Andreas Riemer wurden sie von 88 teilnehmenden Mannschaften Fußball-Hallenkreismeister 2016 im Spielkreis 1 (Bamberg/Bayreuth). Die 1. Mannschaft der Sportkegler vom ASV Sassanfahrt mit Marcus Bär, Michael Joachimsthaler, Mario Nagengast, Thorsten Stretz und Philipp Übelein zeichnete der Markt Hirschaid für den souveränen Gewinn der Meisterschaft in der Kreisklasse B aus.
Für sein vielfältiges und unermüdliches Engagement beim TSV Hirschaid wurde Juan Catelan mit der Ehrennadel in Bronze gewürdigt.
Andrea Spörlein