Fischbach — Bei der Fraktionssitzung der SPD in Fischbach waren auch Teile der Vorstandschaft des dortigen SPD-Ortsvereins anwesend und berichteten über die aktuellen Geschehnisse im Ortsteil. Zu Beginn ging Thilo Moosmann auf die minderjährigen unbegleiteten Flüchtlinge ein. Durch ein herausragendes Engagement der gesamten Bevölkerung in Fischbach konnten diese schon gut in die Ortsgemeinschaft integriert werden. Hier nannte Thilo Moosmann das Beispiel des SV Fischbach, der auch eine Mannschaft mit den minderjährigen unbegleiteten Flüchtlinge ins Leben gerufen habe. Ein weiteres wichtiges Anliegen des SPD-Ortsvereins ist die Radwegverbindung nach Fischbach. Hier habe sich in den letzten Jahren nichts getan. Moosmann schlug vor, auch den Streckenverlauf neu zu überdenken. Auch die Brücke zum Friedhof wurde diskutiert. Moosmann unterstrich, dass die Brücke in den nächsten Jahren nochmals saniert werden müsse. red