Die Katholische Öffentliche Bücherei Aschach im Untergeschoss des Pfarrheimes war auch 2016 wieder ein Treffpunkt für große und kleine Bücherwürmer.
Mit 19 Vorleseveranstaltungen - darunter vier für Kinder ab drei Jahren - wird vor allem das Angebot zur Leseförderung großgeschrieben. Dass diese dem Büchereiteam sehr am Herzen liegt, spiegelt sich auch im Bestand von 1433 Kinder- und Kindersachbüchern wider. Aber auch alle anderen Lesefreudigen konnten unter einer Vielzahl von aktuellen Büchern ihren persönlichen Bestseller auswählen. Insgesamt verfügte die Bücherei zum Jahresende 2016 über einen Bestand von 2274 Medien. Zusätzlich wurden 833 Medien themenbezogen, zur Bestandsergänzung bzw. auf Leserwunsch über die Medienzentrale Würzburg besorgt.
Besonders freut sich das Büchereiteam über die regelmäßigen Besuche der Kindergärten Aschach, Bad Bocklet und Steinach. Darüber hinaus wird der Kindergarten Aschach monatlich mit tollen Kinderbüchern versorgt. Neben den vielen Veranstaltungen hat das Büchereiteam im vergangenen Jahr den Medienbestand komplett überarbeitet und digital erfasst. Seit Januar 2017 erfolgt die Ausleihe nun mittels Barcodescanner.
Insgesamt entliehen die Leser im vergangenen Jahr 2715 Medien; 936 Personen haben die Bücherei aufgesucht; 312 Kinder nahmen an den Veranstaltungen teil und 776 Gäste klickten die Bücherei unter www.aschach.koeb-unterfranken.de, um sich auf diesem Weg über die Bücherei, ihre Veranstaltungen und die Medienangebote zu informieren. Die Bücherei ist geöffnet immer mittwochs von 17.30 bis 18.30 Uhr von November bis März und von 18 bis 19 Uhr in den Monaten April bis Oktober, sowie jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 10.45 bis 11.45 Uhr. red