Lichtenfels — Das Darmkrebszentrum Klinikum Lichtenfels lädt zum Offenen Treffen mit Erfahrungs- und Informationsaustausch für Menschen nach einer Darmkrebserkrankung und ihre Partner am Donnerstag, 15. Januar, um 17 Uhr. Die Teilnehmer haben bei den monatlichen Treffen Gelegenheit, ihre Erfahrungen, Informationen und Tipps rund um die Erkrankung weiterzugeben und auszutauschen sowie über die Erkrankung und die erforderlichen Anpassungsprozesse auf körperlicher, seelischer und sozialer Ebene ins Gespräch zu kommen.
Auch neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen. Zu diesem ersten Termin im neuen Jahr wird wieder Beate Czapla anwesend sein. Sie ist Fachkrankenschwester für Onkologie am Darmzentrum und wird ihr Wissen und ihre Erfahrung im Gespräch beisteuern. Die Moderation hat Anneliese Stadler, Psychoonkologin inne; Zeit: 17 bis 18.30 Uhr; Ort: Berufsfachschule für Krankenpflege am Klinikum Lichtenfels, Gruppenräume im Untergeschoss. Anfragen beantwortet Anneliese Stadler unter Tel. 09571/12781. Die Veranstaltung ist wie immer kostenfrei. Die Zufahrt: von Lichtenfels kommend am neuen Parkhaus vorbei, die nächste Abfahrt nach links Richtung Klinikum nehmen, dann unterhalb des Klinikums nach rechts abbiegen (Wegweiser BRK) und weiter bergauf bis zum Wendekreis vor der Berufsfachschule; die Parkplätze an der Straße dürfen von den Gruppenteilnehmern genutzt werden. red