Beim Kirchweihschießen des Schützenvereins Heilgersdorf wurden laut einer Mitteilung von Schützenmeister Erwin Steinert sehr gute Ergebnisse erreicht.
Bei den erwachsenen Teilnehmern, die keinem Schützenverein angehören, sicherte sich Karl-Heinz Wagner mit dem besten Schuss des Schießens, einem 37,5-Teiler, den Kirchweihpokal bei den Erwachsenen. Zweiter wurde Sven Böllmann (128,3-Teiler) vor Elke Fiedler (136,1-Teiler.
Bei der Jugend unter den Nicht-Vereinsmitgliedern gewann Felix Weidner mit einem 91,5-Teiler vor Julia Gunsenheimer (184,5-Teiler) und Valentin Gagel (337,7-Teiler).
Bei den Vereinsmitgliedern gewann Manuel Nitsche mit einem 37,9-Teiler vor Jonas Grämer (41,1-Teiler) und Sebastian Fiedler (59,5-Teiler). Die zahlreiche Teilnahme und guten Ergebnisse zeigen laut Erwin Steinert, dass das Interesse und die Freude am Schießsport ungebrochen sind. red