Zwei Konzerte mit
"Six in the Basement"

Fans der einstigen Coburger Kult-Band "Six in the Basement" dürfen sich freuen. Auch in diesem Jahr gibt es zur Weihnachtszeit ein doppeltes Wiederhören in der Vestestadt. Den Auftakt macht ein Gastspiel am ersten Weihnachtstag (Freitag, 21 Uhr) im "Irish Pub". Am Montag (28. Dezember, 20.30 Uhr) tritt die Band um Dirk Zimmermann in der Sonderbar auf. In den 90er Jahren hatte sich die Formation viele Fans in der Region erspielt. Mit ihren Weihnachtskonzerten sowie diversen Auftritten zum Beispiel beim Schlossplatzfest oder bei Open-Air-Aufführungen des Musicals "Tabaluga" im Rosengarten 2014 halten sie die Erinnerung an erfolgreiche Zeiten wach. ct
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zwei leicht verletzte Personen sowie rund 11 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich nach Angaben der Polizei am Montagnachmittag an der Einmündung Seidmannsdorfer Straße/Untere Realschulstraße ereignet hat. Eine 59-jährige Coburgerin wollte mit ihrem Pkw von der Unteren Realschulstraße nach rechts in die Seidmannsdorfer Straße abbiegen. Beim Abbiegen übersah sie eine 25-jährige Coburgerin mit ihrem Skoda, die die Seidmannsdorfer Straße stadtauswärts befuhr. Beide Pkw krachten ineinander. Der Anstoß war so heftig, dass die Airbags der Fahrzeuge auslösten und beide Frauen sich leicht verletzten. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins Coburger Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge mussten vom Abschleppdienst geborgen werden. pic