25 Tischtennisspieler beteiligten sich an den Stadtmeisterschaften, die die Tischtennisabteilung des TSV Stadtsteinach aller Voraussicht nach zum letzten Mal in der alten Schulturnhalle durchgeführt hat. Es wurde in jeder Disziplin eine Vorrunde und jeweils die Endrunde ausgespielt. Abteilungsleiterin Heidemarie Zahner dankte allen Teilnehmern und würdigte auch die Arbeit des Schiedsgerichtes mit Rita Kunzelmann und Klaus Zahner. In ihren Grußworten würdigten stellvertretender Landrat Dieter Schaar und zweiter Bürgermeister Franz Schrepfer die Arbeit der Tischtennisabteilung. Schrepfer verwies darauf, dass die zur Zeit im Bau befindliche neue Schulturnhalle noch in diesem Jahr ihren Betrieb aufnehmen könne und damit auch wieder zur Heimstatt für den TSV Stadtsteinach werden wird.
Zahner wies noch auf die TT-mini-Meisterschaften am Samstag, 4. Februar, hin, die um 10 Uhr in der Schulturnhalle beginnen.


Endrunden-Ergebnisse

Herren-Stadtmeister: 1. Dima Nazaryshyn. 2. Michael Korkisch. 3. Werner Leitner. 4. Stefan Kraus; Vereinsmeister: 1. Rudolf Neumann, 2. Rita Kunzelmann. 3. Klaus Zahner. 4. Patrick Drabe; Damen-Stadtmeister: 1. Rita Kunzelmann. 2. Elisabeth Geier. 3. Selina Klenk; Jugend-Stadtmeister: 1. Toni Drabe,. 2. Louis Strauch; Hobby-Spieler: 1. Volker Konrad. 2. Fabian Kremer. 3. Sigi Kremer. 4. Marcel Stöcker rei