Unter dem Motto "Wir sind viele. Wir sind eins." ruft das DGB-Ortskartell Höchstadt die Menschen zur Teilnahme an der Kundgebung am 1. Mai um 10.30 auf dem Marktplatz mit Reden, Musik sowie Infoständen auf. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften setzen sich diesmal schwerpunktmäßig für einen Kurswechsel in der Rentenpolitik ein. Es spricht Elisabeth Mongs, 2. Bevollmächtigte der IG Metall Erlangen. Grußworte sprechen Bürgermeister Brehm, Stellvertretender Landrat Pech sowie Pfarrer Schlee und Dekan Kemmer. red